09. April 2014

Massenrückruf bei Toyota

Tokio (dpa) - Vier Jahre nach einer spektakulären Pannenserie ruft der weltgrößte Autobauer Toyota erneut Millionen Autos in die Werkstätten. In Deutschland sind 92 000 Wagen von 4 Modellen betroffen, teilte der japanische Autobauer mit. Bei den Kleinwagen Yaris und Urban Cruiser könnte es Probleme an den Sitzschienen und einem Befestigungspunkt der Lenksäule geben. Beim Geländewagen RAV4 und beim Pick-up Hilux sei ein Bruch im Fahrzeugkabelbaum nicht auszuschließen. Die betroffenen Bauteile würden - falls nötig - kostenlos ausgetauscht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil