04. Dezember 2017

May trifft Juncker zu Brexit-Gesprächen

Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wollen heute eine Zwischenbilanz zu den Brexit-Gesprächen ziehen. Bei dem Mittagessen in Brüssel soll May klarstellen, zu welchen Zugeständnissen Großbritannien bei wichtigen Fragen des EU-Austritts bereit ist. Wertet die EU-Kommission das am Mittwoch als ausreichend, könnten Kanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs kommende Woche die Ausweitung der Brexit-Verhandlungen einläuten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil