15. Mai 2018

Medien: Hasenhüttl erhält kein neues Vertragsangebot

Leipzig (dpa) - Ralph Hasenhüttl steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem möglichen vorzeitigen Aus beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Wie die «Bild»-Zeitung und das Fachmagazin «Kicker» schreiben, hat der Verein dem 50 Jahre alten Österreicher bei einem Gespräch kein neues Angebot gemacht, obwohl dieser mehrfach öffentlich seine klare Bereitschaft für eine Verlängerung seiner Amtszeit über Juni 2019 hinaus signalisiert hatte. Bis dann läuft sein aktueller Vertrag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil