20. Mai 2016

Medien: Rauch an Bord der abgestürzten Egyptair-Maschine

Kairo (dpa) - Vor dem Absturz des Egyptair-Fluges MS804 soll die Bordelektronik Rauch registriert haben. Das sagte der Luftverkehrsexperte Tim van Beveren der Deutschen Welle. Auch der Nachrichtensender CNN meldet dies unter Berufung auf Daten einer ägyptischen Quelle. Demnach soll das Flugzeug die Rauchwarnung wenige Minuten vor dem Absturz über das satellitengestützte Kommunikationssystem ACARS abgesetzt haben. Der Airbus A320 mit der Flugnummer MS804 war am frühen Donnerstagmorgen mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo abgestürzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil