24. Mai 2016

Medien: Bislang ruhige Räumung des Flüchtlingslagers Idomeni

Athen (dpa) - Die Evakuierung des wilden Lagers von Idomeni im Norden Griechenlands verläuft Medienberichten zufolge ruhig und ohne Gewaltanwendung. Das griechische Staatsfernsehen zeigte am Morgen erste Videoaufnahmen aus dem Lager. Migranten und Flüchtlinge sammelten ihr Hab und Gut und stiegen in Busse ein, um in organisierte Auffanglager gefahren zu werden. Die ersten Busse haben Idomeni bereits verlassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil