18. Juli 2012

Medien: Bus in Bulgarien explodiert - Drei Israelis tot

Sofia (dpa) - Bei der Explosion eines mit israelischen Touristen besetzen Reisebusses sind in Bulgarien mindestens drei Menschen getötet worden. In israelischen Medien ist von sieben Toten die Rede. Die Explosion habe sich am Flughafen der Schwarzmeerstadt Burgas ereignet, berichtet die bulgarische Nachrichtenagentur Novinite unter Berufung auf örtliche Medien. Der Bus sei in Flammen aufgegangen. Über die Hintergründe der Explosion ist noch nichts bekannt. Die Polizei hat den Ort des Geschehens abgeriegelt, Krankenwagen und Feuerwehrautos sind im Einsatz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil