18. August 2017

Medien: Mutmaßlicher Attentäter von Barcelona getötet

Barcelona (dpa) - Der mutmaßliche Haupttäter des Terroranschlags in Barcelona ist spanischen Medienberichten zufolge tot. Er sei unter den Terroristen gewesen, die in der Nacht in der Küstenstadt Cambrils erschossen worden seien, berichtet die Zeitung «El País» unter Berufung auf Polizeikreise. Die Sicherheitskräfte hatten zuvor mitgeteilt, sie fahndeten nach einem 17-jährigen mit dem Namen Moussa Oukabir als Haupttäter. Er soll seinem älteren Bruder dessen Pass gestohlen und damit den Transporter angemietet haben, mit dem Terroranschlag auf der Flaniermeile Las Ramblas verübt wurde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil