09. April 2014

Medien: Sharon Stone in Klinik in São Paulo eingeliefert

São Paulo (dpa) - Die US-Schauspielerin Sharon Stone ist laut Medienberichten in der brasilianischen Stadt São Paulo in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die 56-Jährige stehe dort unter der ärztlichen Aufsicht eines Infektiologen, berichtet das Nachrichtenportal Estadão. Das Nachrichtenportal G1 berichtete ebenfalls über die Einlieferung der Schauspielerin und berief sich dabei auf Krankenhaus-Mitarbeiter. Die Pressestelle der Klinik wollte dies auf G1-Anfrage nicht bestätigen. Stone hatte in São Paulo an einer Gala der Aids-Stiftung amfAR teilgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil