21. Januar 2013

Megastau in Thüringen löst sich langsam auf

Eisenach (dpa) - In einen zeitweise bis zu 70 Kilometer langen Megastau auf der A 4 in Thüringen ist Bewegung gekommen. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte, konnte die Unfallstelle in Hessen freigemacht werden, so dass der Verkehr dort wieder angerollt sei. In vielen Teilen Deutschlands machen Schnee und Eis den Autofahrern heute zu schaffen. Autos rutschten in Gräben, Laster steckten fest. Allein am größten deutschen Flughafen in Frankfurt wurden erneut Hunderte Flüge gestrichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil