16. August 2013

Mehdorn will Testbetrieb am Hauptstadtflughafen im Frühjahr 2014

Schönefeld (dpa) - Der Berliner Airportchef Hartmut Mehdorn will möglichst im März oder April mit dem Testbetrieb auf dem neuen Hauptstadtflughafen beginnen. Maximal zehn Maschinen sollen dann pro Tag dort landen, kündigte Mehdorn in Schönefeld an. Eine Entscheidung des Aufsichtsrats dazu gibt es aber noch nicht. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck trat heute wie angekündigt aus Gesundheitsgründen vom Aufsichtsratsvorsitz zurück. Die Sitzungen leitet nun sein Stellvertreter, der Berliner Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil