18. Juli 2013

Mehr Personal für Hochschulen und Kitas

Wiesbaden (dpa) - Die öffentlichen Arbeitgeber haben vergangenes Jahr mehr Personal an Hochschulen und in Kitas beschäftigt. Insgesamt waren Mitte 2012 rund 4,6 Millionen Menschen im öffentlichen Dienst tätig, 0,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Hauptgrund für das Plus ist der Personalzuwachs an Hochschulen und in Kitas. Im Vergleich zum Jahr 2000 ging die Zahl der Beschäftigten aber zurück: Damals hatte der öffentliche Dienst in Deutschland noch 4,9 Millionen Mitarbeiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil