30. Juli 2017

Mehr Schüler: Lehrerverband fordert «Masterplan»

Berlin (dpa) - Angesichts steigender Schülerzahlen in den nächsten Jahren ruft der Deutsche Lehrerverband (DL) die Bundesländer zu einem Kraftakt für die Sicherung eines flächendeckend guten Unterrichts auf. Es sollten Planstellen geschaffen, die Lehrerwerbung verstärkt und Pädagogen nachqualifiziert werden, sagte der Verbandsvorsitzende Heinz-Peter Meidinger der Deutschen Presse-Agentur. Ansonsten drohten größere Klassen, höhere Lehrerarbeitszeiten und weniger Unterricht. Meidinger empfahl den Bildungsministern ein Gesamtpaket, etwa um den Lehreraustausch anzukurbeln, und einen Masterplan Lehrerbedarf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil