16. Februar 2015

Mehr als 1000 demonstrieren gegen Putin-Besuch in Budapest

Budapest (dpa) - Etwas mehr als 1000 Menschen haben  in Budapest gegen den Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin demonstriert. Unter dem Motto «Putin njet! - Europa ja!» zogen die Teilnehmer am Abend vom Ostbahnhof zum Westbahnhof. Aufgerufen zu der Kundgebung hatte die Protestbewegung Human-Plattform. Putin wird morgen zu einem Kurzbesuch in Budapest erwartet. Im Mittelpunkt der Gespräche mit seinem Gastgeber, dem rechtskonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban, stehen Energiefragen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil