17. November 2016

Mehr als 12 000 Afghanen sollen Deutschland verlassen

Berlin (dpa) - Trotz der unsicheren Lage in ihrer Heimat sind gut 12 000 Afghanen zur Ausreise aus Deutschland aufgefordert. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor. Zur Begründung hieß es, in den großen Zentren Afghanistans sei die Sicherheit garantiert. Ein Teil der Ausreisepflichtigen dürfte das Land freiwillig verlassen, andere werden mutmaßlich Abschiebehindernisse geltend machen. Wenige dürften tatsächlich abgeschoben werden. Abschiebungen von Afghanen sind umstritten, weil es am Hindukusch immer wieder zu Anschlägen der Taliban kommt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil