29. Oktober 2017

Mehr als 140 mutmaßliche IS-Anhänger in Türkei festgenommen

Istanbul (dpa) - Die türkische Polizei hat bei einem Großeinsatz 143 mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz IS festgenommen. Einige der Verdächtigen hätten Anschläge für den Feiertag «Tag der Republik» vorbereitet, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Polizei habe Razzien in acht Provinzen durchgeführt. In Istanbul nahm die Polizei vier mutmaßliche IS-Anhänger in Gewahrsam und fand eine eine selbst gebaute Bombe in ihrem Auto. Die Türkei feiert heute den 94. Jahrestag der Republikgründung durch Mustafa Kemal Atatürk. Im ganzen Land werden dazu Feierlichkeiten abgehalten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil