11. November 2014

Mehr als 200 Festnahmen nach Krawallen in Polen

Warschau (dpa) - Nach schweren Ausschreitungen bei einer Demonstration rechtsgerichteter und nationalistischer Gruppen am polnischen Unabhängigkeitstag sind in Warschau mehr als 200 Gewalttäter festgenommen worden. Ein Polizeisprecher sagte, es habe mehrere Verletzte gegeben, darunter mindestens zwei Polizisten. Mehrere hundert randalierende Hooligans griffen Polizisten mit Steinen an und feuerten Feuerwerkskörper ab. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Gummigeschosse gegen die Gewalttäter ein. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil