15. August 2012

Mehr als 60 000 syrische Flüchtlinge in der Türkei

Istanbul (dpa) - In der Türkei ist die Zahl der Flüchtlinge aus dem benachbarten Bürgerkriegsland Syrien inzwischen auf mehr als auf 61 000 Menschen gestiegen. Die Syrer seien in acht Zeltstädten, einem Containerlager sowie einem Aufnahmelager untergebracht, teilte das türkische Krisenzentrum weiter mit. Türkische Zeitungen berichteten, die Regierung habe den Bau von Unterkünften für weitere 40 000 Syrer angeordnet, die noch vor der Gewalt in ihrem Land fliehen könnten. In der Türkei gibt es Überlegungen, auf syrischer Seite eine Schutzzone einzurichten, sollte es einen Massenandrang von Flüchtlingen geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil