22. Januar 2013

Mehrere Milliarden Tonnen Schnee lasten auf Deutschland

Offenbach (dpa) - Sechs Milliarden Tonnen könnte der Schnee wiegen, der am Mittwoch auf Deutschland lastet. «Das entspricht ungefähr der achtfachen Wassermenge der Müritz oder rund 13 Prozent der Wassermenge des Bodensees», rechnete der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Montag vor.

Eis und Schnee in Nordhessen
In Kassel musste der Tramverkehr wegen der Schneefälle eingestellt werden. Foto: Uwe Zucchi
dpa

Die Meteorologen wiegen den Schnee nicht, sondern berechnen die Last mit einem Rechenmodell namens Snow. Am Sonntag wogen demnach Schnee und Eis über Deutschland 3,5 Milliarden Tonnen. Da es in den nächsten Tagen erneut schneien soll, steige die Schneedecke bis Mitte der Woche weiter an. «Das Wasseräquivalent der Schneelast wird bis zum Mittwoch auf dann etwa sechs Milliarden Tonnen steigen», besagt die Modellrechnung.

DWD-Wettervorhersagen

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil