29. Dezember 2014

Mehrere Öltanks kollabieren bei Feuer in Libyens größtem Öllager

Tripolis (dpa) - Dem größten Öllager Libyens droht der Kollaps. Nachdem ein Granateneinschlag Ende vergangener Woche einen Brand im Öllager von Al-Sidra auslöste, seien nun mehrere Öltanks eingestürzt, berichtete die libysche Nachrichtenseite Al-Wasa. Die libysche Regierung in Tobruk hatte um internationale Hilfe bei den Löscharbeiten gebeten. Die UN-Mission in Libyen warnte vor Konsequenzen für Wirtschaft und Umwelt. Der Ölexport ist Libyens wichtigste Einnahmequelle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil