24. August 2012

Mehrere Verletzte durch Schüsse vor Empire State Building

New York (dpa) - Bei einer Schießerei vor dem New Yorker Empire State Building sind nach Medienangaben zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Laut CNN und CBS wurde der Täter von der Polizei getötet. Außerdem sei eine Passantin erschossen worden, meldete CNN unter Berufung auf Augenzeugen. Ein Sprecher der New Yorker Feuerwehr bestätigte der dpa telefonisch, dass sieben Menschen ins Krankenhaus kamen. Über die Hintergründe der Tat wurde bisher noch nichts bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil