11. August 2017

Mehrzahl der NGOs unterschreibt Verhaltenskodex für Mittelmeer

Rom (dpa) - Die meisten Hilfsorganisationen, die im Mittelmeer Migranten retten, haben den umstrittenen Verhaltenskodex der italienischen Regierung nun doch unterschrieben. «Wir waren nicht gegen die Unterzeichnung des Verhaltenskodexes. Aber wir hatten Bedenken und sind jetzt sicher, dass diese berücksichtigt werden», sagte Sophie Beau, Vizepräsidentin der Organisation SOS Méditerranée. Jetzt müsse man sich wieder auf die eigentlichen Probleme konzentrieren. Nach wie vor sei im Mittelmeer eine große humanitäre Krise im Gang, sagte sie.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil