14. November 2016

Merkel: Entscheidung für Steinmeier«Signal der Stabilität»

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht in der Entscheidung für Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten ein «Signal der Stabilität». Gerade in Zeiten weltweiter Unruhe sei dies ein wichtiges Zeichen, sagte Merkel. Steinmeier hat sich ebenfalls geäußert. Er sei vor allem dankbar für die große Unterstützung, die von Menschen außer- und innerhalb der Politik gekommen sei, sagte Seinmeier der «Bild»-Zeitung. In der Bundesversammlung am 12. Februar dürfte Steinmeier dank der Stimmen von CDU, CSU und SPD eine Mehrheit im ersten Wahlgang sicher sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil