21. September 2013

Merkel: Im Endspurt um unentschlossene Wähler kämpfen

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat ihre Partei aufgerufen, im Wahlkampfendspurt vor allem unentschlossene Bürger anzusprechen. «Haut nochmal richtig rein, macht nochmal richtig Wahlkampf», sagte die Kanzlerin beim bundesweiten Wahlkampfabschluss der CDU in Berlin. Merkel bekräftigte, sie wolle die Koalition mit der FDP fortsetzen. Auch im schwarz-roten Bündnis mit der SPD von 2005 bis 2009 seien Probleme gelöst worden. «Aber wir waren erfolgreicher in der christlich-liberalen Koalition», sagte Merkel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil