20. August 2013

Merkel: Kein Grund für Zweifel an US-Angaben in der Spähaffäre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel vertraut den Angaben der USA in der Spähaffäre des Geheimdienstes NSA. Sie habe keinen Grund, an den Angaben der USA zur Einhaltung deutschen Rechts zu zweifeln, sagte sie der «Passauer Neuen Presse». Sie habe auch keinen Grund, daran zu zweifeln, dass die Zusammenarbeit des BND mit anderen Nachrichtendiensten den gesetzlichen Vorschriften folge. Diese Zusammenarbeit schütze Leben in Deutschland, aber zum Beispiel auch das Leben der deutschen Soldaten in Afghanistan.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil