09. November 2013

Merkel: Kostenexplosion bei Ökostrom-Umlage dämpfen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Nachsteuerungen bei der Energiewende als vorrangige Aufgabe der künftigen Bundesregierung. Vor allen Dingen müsse die Kostenexplosion bei den Umlagen für die erneuerbare Energie gedämpft werden, sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Dies sei ein Schwerpunkt in den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD. Die Arbeitsgruppe Energie sitzt heute in Berlin zusammen, um nach gemeinsamen Lösungen für Fragen der Energiewende zu suchen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil