10. Mai 2013

Merkel: Tod des Elite-Soldaten in Afghanistan ist Rückschlag

Kundus (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Tod eines deutschen Elite-Soldaten in Afghanistan als Rückschlag bezeichnet. «Jeder Gefallene ist ein schwerer Schlag für uns», sagte Merkel bei einem Besuch des nordafghanischen Bundeswehr-Feldlagers Kundus. Da Deutschland längere Zeit keinerlei Gefallene hatte, sei es natürlich insofern auch ein Rückschlag. Die Kanzlerin betonte allerdings auch, dass sich die Strategie der Ausbildung afghanischer Streitkräfte und die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an sie bewährt habe. «Vieles ist geschafft», sagte sie.

Kundus (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Tod eines deutschen Elite-Soldaten in Afghanistan als Rückschlag bezeichnet.
«Jeder Gefallene ist ein schwerer Schlag für uns», sagte Merkel bei einem Besuch des nordafghanischen Bundeswehr-Feldlagers Kundus.
Da Deutschland längere Zeit keinerlei Gefallene hatte, sei es natürlich insofern auch ein Rückschlag. Die Kanzlerin betonte allerdings auch, dass sich die Strategie der Ausbildung afghanischer Streitkräfte und die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an sie bewährt habe. «Vieles ist geschafft», sagte sie.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil