23. Oktober 2013

Merkel-Wahl möglicherweise am 17. Dezember

Berlin (dpa) - Die Wiederwahl von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Regierungschefin einer neuen großen Koalition wird möglicherweise am 17. Dezember über die Bühne gehen. Dies lässt sich aus dem Fahrplan für die Koalitionsverhandlungen ableiten, auf den sich Union und SPD zum Auftakt geeinigt haben. Seit der Konstituierung des neuen Bundestags am Dienstag sind Merkel und ihr bisheriges schwarz-gelbes Kabinett nur noch geschäftsführend im Amt. Erklärtes Ziel von Union und SPD ist eine Regierungsbildung noch vor Weihnachten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil