10. Mai 2013

Merkel am 18. Mai zu Privataudienz bei Papst Franziskus

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 18. Mai zu einem Treffen mit Papst Franziskus nach Rom reisen. Im Vatikan ist eine etwa 45-minütige Privataudienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche vorgesehen. Das sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter in Berlin. Weitere Details des Besuchsprogramms wurden vorerst nicht mitgeteilt. Merkel, die selbst protestantisch ist, hatte Mitte März auch schon an der feierlichen Amtseinführung des neuen Papstes teilgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil