11. April 2014

Merkel besucht Griechenland

Athen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu einem eintägigen Kurzbesuch in die griechische Hauptstadt Athen geflogen. Einen Tag nach der erfolgreichen Rückkehr des Krisenlands an die Kapitalmärkte will Merkel den konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in seinem Sparkurs bestärken. Bei ihrem Athen-Besuch mitten in der Schuldenkrise im Oktober 2012 war Merkel wegen ihres harten Sparkurses von vielen Griechen persönlich für die schlechteren Lebensbedingungen verantwortlich gemacht worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil