19. Mai 2012

Merkel bleibt bei Gipfel hart: Keine Konjunkturprogramme

Camp David/Chicago (dpa) - Richtig drängeln konnte Obama beim G8-Gipfel nicht. Dennoch hat der Gastgeber erreicht, was er wollte. Eigentlich haben fast alle bekommen, was sie wollten. Camp David steht je nach Lesart für einen Wohlfühl-G8 - oder für einen Gipfel der Ergebnisarmut.

Monti, Obama, Cameron, Medwedew und Merkel
Im Fokus des Gipfels wird die europäische Schuldenkrise stehen. Obama forderte Europa im Vorfeld zu mehr Anstrengungen auf, um die Weltkonjunktur wieder auf Touren zu bringen. Foto: Mikhail Klimentyev/Ria Novosti
dpa

White-House-Website Camp David

Offizielle Seite Nato-Gipfel Chicago

Nato und AGS

Nato-Agentur für Bodenüberwachung

Nato zum Gipfel

Nato und Afghanistan

Smart Defence

Bewegung Occupy Chicago

Bewegung The People's Summit

Coalition against NATO/G8

Metrarail Chicago Infos

Videobotschaft

Textfassung Videobotschaft

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil