27. Juni 2012

Merkel eisern: Keine Gemeinschaftshaftung für Schulden

Berlin (dpa) - Kanzlerin Merkel bleibt dabei: Eurobonds als gemeinschaftliche Haftung für Schulden von EU-Ländern wird es nicht geben. Um die Schuldenkrise dauerhaft zu überwinden, sei ein Prozess aufeinander folgender Schritte notwendig. Streit gibt es zwischen Berlin und Brüssel auch anderweitig: Ratspräsident Van Rompuy will die Mitgliedstaaten zu massivem Machtverzicht drängen. Merkel stemmt sich dagegen. Für Spanien spitzt sich die Krise immer weiter zu.

Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil