13. Dezember 2012

Merkel erwartet von EU-Gipfel Fahrplan für die nächsten Monate

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet vom EU-Gipfel in Brüssel einen Fahrplan für die Arbeit der nächsten Monate. Beim Eintreffen im Ratsgebäude sagte Merkel, die Einigung der Finanzminister über die Bankenaufsicht sei ein gutes Signal: Das sei ein großer Schritt zu mehr Verlässlichkeit und Vertrauen in der Eurozone. Merkel begrüßte auch die Freigabe der Hilfsgelder für Griechenland, die von den Finanzministern beschlossen worden war. Griechenland habe dafür große Anstrengungen unternommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil