18. Dezember 2013

Merkel fordert von EU mehr Reformen

Berlin (dpa) - Erster richtiger Arbeitstag für die neue Bundesregierung: Nach ihrer Vereidigung gestern fliegt Bundeskanzlerin Angela Merkel heute nach Paris zu Präsident François Hollande. Vorher gab Merkel im Bundestag eine Regierungserklärung zur Europapolitik ab. Darin forderte sie von den EU-Mitgliedern stärkere Anstrengungen bei der Umsetzung ihrer Reformversprechen. Das werde auch erneut Thema auf dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag in Brüssel sein, sagte Merkel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil