18. Juni 2012

Merkel froh über Griechen-Wahl

Berlin (dpa) - Aufatmen in Berlin: Die ganz große Euro-Krise nach den Wahlen in Griechenland ist zunächst einmal gebannt. Kanzlerin Angela Merkel nannte den Erfolg der gemäßigten Kräfte eine «gute Nachricht» für Europa. Den konservativen Wahlsieger Antonis Samaras mahnte sie in einem Telefonat aber auch, jetzt schnell eine Regierung zu bilden. Zugleich setzte in Berlin eine Debatte darüber ein, ob Griechenland auf einen Aufschub bei der Umsetzung der Sparprogramme hoffen darf. Merkel erteilte Forderungen nach Lockerung der Sparauflagen eine klare Absage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil