11. April 2014

Merkel in Athen eingetroffen

Athen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu einem Kurzbesuch in der griechischen Hauptstadt Athen eingetroffen. Am Tag nach der Rückkehr des Euro-Krisenlandes im Euroraum an die Kapitalmärkte will Merkel den konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in seinem Sparkurs bestärken. Wegen ihres harten Sparkurses war Merkel bei ihrem Athen-Besuch mitten in der Schuldenkrise im Oktober 2012 von vielen Griechen persönlich für die schlechteren Lebensbedingungen verantwortlich gemacht worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil