16. März 2018

Merkel kündigt deutsch-französischen Gipfel zu Asylpolitik an

Paris (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will bei der Asylpolitik enger mit Frankreich zusammenarbeiten. Sie kündigte bei ihrem Besuch in Paris einen deutsch-französischen Gipfel an. Das Treffen soll wichtige Entscheidungen für den EU-Gipfel im Juni vorbereiten. Bei den Bemühungen für eine gemeinsame europäische Asylpolitik müsse man unbedingt zu gemeinsamen Ergebnissen kommen, so Merkel bei dem Treffen mit Präsident Emmanuel Macron. Notwendig sei der Schutz der Außengrenzen und eine gemeinsame Afrikastrategie, bei der beide Länder noch enger zusammenarbeiten müssten, forderte Merkel weiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil