10. Mai 2012

Merkel lehnt «Wachstum auf Pump» ab

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich offen dafür gezeigt, den europäischen Fiskalpakt für mehr Haushaltsdisziplin um Wachstums-Anreize zu ergänzen. Der Abbau der Verschuldung und die Stärkung von Wachstum und Beschäftigung seien die beiden Säulen der Strategie, sagte Merkel in einer Regierungserklärung im Bundestag. Gleichzeitig lehnte sie ein «Wachstum auf Pump» zur Überwindung der Euro-Krise strikt ab. Das würde Europa an den Anfang der Krise zurückwerfen und komme deshalb nicht infrage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil