29. Mai 2012

Merkel muss laut Özdemir bei Energiewende Führung übernehmen

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern einen forcierten Bau neuer Stromtrassen mit mehr Bürgerbeteiligung. Beim Streckenverlauf, der Frage ober- oder unterirdischer Leitungen sowie dem Abstand der Trassen von den Siedlungen müssten die Bürger frühzeitig einbezogen werden, sagte Parteichef Cem Özdemir in Berlin. Der Bundesregierung warf er Schneckentempo beim Netzausbau und der Energiewende insgesamt vor. Wirtschaftsminister Philipp Rösler will sich heute zusammen mit Kanzlerin Angela Merkel und Umweltminister Peter Altmaier bei der Bundesnetzagentur über den Ausbau der Stromnetze informieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil