24. Juni 2013

Merkel nennt Bundestagswahl Richtungsentscheidung

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Bundestagswahl am 22. September als Richtungsentscheidung für Deutschland bezeichnet. Es gehe darum, ob die Bundesrepublik auf Erfolgskurs bleibe oder ob es mit Rot-Rot-Grün bergab gehe, sagte Merkel bei der Vorstellung des Wahlprogramms der Union. Wie CSU-Chef Horst Seehofer lehnte sie Steuererhöhungen ab. Das sei der falsche Weg, sagte sie mit Blick auf die Pläne von SPD und Grünen. Vor dem Tagungsgebäude in Berlin demonstrierten Grünen-Anhänger gegen das Wahlprogramm der Union.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil