09. Mai 2012

Merkel relativiert Bedeutung der NRW-Wahl für den Bund

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht in der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag keine Schicksalswahl für die Bundes- und die Europapolitik. Die Wahl sei eine wichtige Landtagswahl für Nordrhein-Westfalen, nicht mehr und nicht weniger, sagte die CDU-Chefin den «Ruhr Nachrichten». Die Bundesregierung arbeite dessen ungeachtet verlässlich, erfolgreich und vertrauensvoll weiter zusammen. Zuvor hatte CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen in der Union mit der Bemerkung für Verwirrung gesorgt, in NRW werde auch über Merkels EU-Kurs abgestimmt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil