21. Januar 2013

Merkel setzt auf Verantwortung des Bundesrats

Berlin (dpa) - Neue rot-grüne Mehrheit im Bundesrat: Kanzlerin Angela Merkel setzt darauf, dass SPD und Grüne ihre künftige Mehrheit in der Länderkammer verantwortungsvoll nutzen werden. In schwierigen Zeiten werde sich sicherlich jeder genau überlegen, wie er seine Verantwortung wahrnehme, sagte Merkel nach Sitzungen der CDU-Spitzengremien. Wer Mehrheiten habe, müsse damit immer auch sehr verantwortlich umgehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil