23. Mai 2016

Merkel sprach mit Erdogan über Krise beim Flüchtlingspakt

Istanbul (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über Wege aus dem Streit über den Flüchtlingspakt der EU mit der Türkei beraten. Merkel und Erdogan kamen am Rande des ersten UN-Nothilfegipfels zu einem rund einstündigen Treffen zusammen. Ursprünglich waren 45 Minuten angesetzt gewesen. Merkel hatte angekündigt, auch Kritik an der politischen Entwicklung in der Türkei ansprechen zu wollen. Erdogan habe Merkel zum Auftakt des Gesprächs einen freundlichen Empfang bereitet, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil