18. Mai 2018

Merkel spricht mit Putin über Ukraine und Syrien

Sotschi (dpa) - Vor dem Hintergrund einer drohenden Eskalation im Nahen Osten hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem Gespräch unter vier Augen getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürften der Krieg in Syrien, der Konflikt in der Ostukraine und das von den USA aufgekündigte Atomabkommen mit dem Iran stehen. Deutschland und Russland wollen an dem Abkommen festhalten. Außerdem will Merkel die Umsetzung der Friedensvereinbarungen für die Ostukraine vorantreiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil