16. August 2013

Merkel übergibt Hochsicherheitstrakt an Tierseuchen-Forscher

Insel Riems (dpa) - In Hochsicherheitslaboren und -ställen können Tierseuchen-Forscher auf der Ostsee-Insel Riems künftig hochgefährliche Erreger untersuchen. Bundeskanzlerin Angela Merkel übergab im Friedrich-Loeffler-Institut den Hochsicherheitstrakt an die Wissenschaftler. Mit Übergabe der Labore sind die letzten Einrichtungen des laut Merkel rund 350 Millionen Euro teuren Komplexes zur Erforschung gefährlicher Tierseuchen bezugsfertig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil