08. Februar 2016

Merkel um Koalition der Willigen für Flüchtlinge bemüht

Ankara (dpa) - Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise setzt Kanzlerin Angela Merkel zunehmend auf eine Koalition der Willigen in der EU sowie direkte deutsch-türkische Kooperation. Gemeinsam mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu verurteilte sie zugleich die Luftangriffe des syrischen Regimes und Russlands unter anderem auf die Stadt Aleppo. Beide plädierten für eine Beteiligung der Nato am Kampf gegen die Schlepper im Seegebiet zwischen Griechenland und der Türkei. Beim Untergang von zwei Flüchtlingsbooten in der türkischen Ägäis ertranken heute mindestens 38 Menschen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil