10. März 2014

Merkel und Premier Cameron besichtigen weltgrößte Computermesse CeBIT

Hannover (dpa) - Mit dem traditionellen Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die weltgrößte Computermesse CeBIT begonnen. Gemeinsam mit dem britischen Premier David Cameron - dem Regierungschef des Partnerlandes Großbritannien - eröffnete sie die fünftägige Leistungsschau. Ihr Motto «Datability» zielt auf den Trend zu immer größeren Datenmengen und die Verantwortung im Umgang damit. Erwartet werden bis Freitag 230 000 Fachbesucher. China ist neben Deutschland größtes Ausstellerland, noch vor Großbritannien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil