13. Dezember 2012

Merkel verteidigt in Regierungserklärung Sparkurs in Eurokrise

Berlin (dpa) - In der Eurokrise sieht Kanzlerin Angela Merkel dank des Sparkurses erste Erfolge. Sie forderte im Bundestag bei ihrer Regierungserklärung vor dem EU-Gipfel weitere Reformen für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum. Die industrielle Produktion in der EU müsse wieder kräftiger werden. Über den Grundsatzbeschluss der EU-Finanzminister zu einer Bankenaufsicht äußerte sich Merkel erleichtert. Die Opposition warf Merkel vor, mit einem unerbittlichen Sparkurs Europa noch weiter in den Wirtschaftsabschwung zu treiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil