28. Juni 2016

Merkel warnt vor Spaltung Europas nach Brexit-Votum der Briten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem Votum der Briten für einen EU-Austritt Geschlossenheit der verbleibenden 27 Mitgliedstaaten gefordert. In einer Regierungerklärung im Bundestag sagte sie, jeder Vorschlag, der die EU der 27 als Ganzes aus dieser Krise führen könne, sei willkommen. Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen heute bei einem EU-Gipfel in Brüssel über die Konsequenzen des Brexit-Votums beraten. Der scheidende britische Premier David Cameron informiert über den Ausgang des Referendums.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil