20. Juni 2014

Merkel wünscht Westerwelle Kraft und Zuversicht

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem an Krebs erkrankten früheren Außenminister Guido Westerwelle gute Genesung gewünscht. «Ich kenne Guido Westerwelle seit langen Jahren als einen großen Kämpfer», erklärte Merkel. «Jetzt in dieser für ihn so schwierigen Zeit wünsche ich ihm alle Kraft und Zuversicht, um wieder gesund zu werden. Meine Gedanken sind bei ihm.» Westerwelle leidet nach Mitteilung seiner Stiftung an einer Leukämie.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil