08. Dezember 2012

Merkel wünscht sich mehr Verständnis für Soldaten im Auslandseinsatz

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel wirbt um mehr Verständnis für Auslandseinsätze der Bundeswehr. Sicherheit sei zwar nicht allein militärisch, aber eben auch nicht ohne militärische Möglichkeiten zu schaffen, sagte Merkel in einer Videobotschaft im Internet. Deutschlands Sicherheit hänge sehr stark von der Situation in anderen Ländern ab. Seit dem Ende des Kalten Krieges dächten viele, das Leben in Deutschland sei sicher, weil die Gegner von einst nicht mehr da seien. Sie erinnerte dabei an die Terroranschläge in den USA, Madrid und London. Sich dagegen zu schützen, sei eine komplizierte Aufgabe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil